Projekt Beschreibung

BETH DITTO

Tourdates

No shows booked at the moment.


Mit Klick auf das Video erkläre ich mich einverstanden, dass mir Videos von YouTube angezeigt werden. Google – Datenschutz

SOCIAL MEDIA
ARTIST WEBSITE

DOWNLOAD PRESS KIT

DOWNLOAD

PRESS INFO

Beth Ditto Solo
Live-Vorstellung ihres ersten Soloalbums „Fake Sugar“
Im Juli zwei Headline-Konzerte in Hannover & Münster
Festival-Auftritt am 23. Juli in Singen

Beth Ditto, Frontfrau des Kult-Trios Gossip, wird bei drei exklusiven Deutschlandauftritten ihr Solodebüt „Fake Sugar“ präsentieren, das im vergangenen Juni erschienen ist und sofort in die Top 25 der deutschen, österreichischen und Schweizer Charts kletterte. Bei den Shows in Hannover und Münster am 24. und 25. Juli sowie ihrem Auftritt beim Hohentwielfestival in Singen am 23. Juli wird Ditto, international für ihre superben Live-Performances bekannt, natürlich auch ihre aktuelle Single „We Could Run“ darbieten. Der Track zeigt einmal mehr, wie viel Kraft und Intensität auf Beth Dittos erstem Soloalbum steckt, das sie musikalisch unter anderem zurück zu ihren Rock-/Alternative-Wurzeln führt.

Seit der Bandgründung 1999 veröffentlichte Beth Ditto mit Gossip fünf Studioalben und verkaufte mehr als 650.000 Einheiten allein in Deutschland. Neben drei Gold-Singles, die jeweils souverän die Top 20 der Airplay-Charts erreichten, vermeldeten sie mit „Heavy Cross“ hierzulande zusätzlich Dreifach-Platin. Ebenfalls auf Platin-Kurs in Deutschland ist die Band mit der letzten gemeinsamen Platte, von der in Europa insgesamt über eine Million Tonträger verkauft wurden.

Mit dem neuen Album, dem ersten, das Beth Ditto ganz ohne das Zutun ihrer Band aufnahm, bricht nun eine neue Zeitrechnung für die atemberaubende Künstlerin an. Die Platte gilt als „Umarmung ihrer südstaatlichen Wurzeln“ (so äußerte sich der Mediendienst Pitchfork) und umfasst eine weite Bandbreite an Genres und klanglichen Nuancierungen. Mit einem 3. Platz in den US-Heatseekers-Charts sowie zahlreichen hohen Notierungen in Albumcharts auf der ganzen Welt hat sie bewiesen, dass sie auch mit einem höchst eigenständigen Sound und einer äußerst individuellen Vorstellung von Indie-Rock und Pop einen großen Fankreis finden kann.

Live Nation Presents
Beth Ditto

Mo. 23.07.18 Singen Hohentwielfestival
Di. 24.07.18 Hannover Capitol
Mi. 25.07.18 Münster Skater’s Palace

MagentaEINS Prio Tickets: Mi., 17.01.2018, 10:00 Uhr
www.telekom.de/magentaeins-priotickets

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 19.01.2018, 10:00 Uhr

www.ticketmaster.de
Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de
Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

Veranstalter-Webseite:
www.livenation.de
facebook.com/livenationGSA
twitter.com/livenationGSA

www.bethditto.com
www.facebook.com/bethditto

LATEST NEWS

HEILUNG – ZURÜCK IN DEUTSCHLAND

September 24th, 2020|Kommentare deaktiviert für HEILUNG – ZURÜCK IN DEUTSCHLAND

"HEILUNG are now proudly announcing brand new European tour dates for November and December 2021! The Enigmatic world music outfit will kick off the tour on November 4 in Stockholm (SE) and perform their rituals [...]

BURY TOMORROW & AUGUST BURNS RED GEMEINSAM AUF TOUR

September 15th, 2020|Kommentare deaktiviert für BURY TOMORROW & AUGUST BURNS RED GEMEINSAM AUF TOUR

PLUS SPECIAL GUESTS MISS MAY I UND THORNHILL Da lohnt sich das Warten auf jeden Fall: Bury Tomorrow und August Burns Red kommen im Winter 2021 gemeinsam auf Co-Headline Tour für neun Konzerte nach Deutschland! [...]

KINGSTAR: GHØSTKID – TOUR AB MÄRZ 2021 UND DEBUT SINGLE ONLINE

August 20th, 2020|Kommentare deaktiviert für KINGSTAR: GHØSTKID – TOUR AB MÄRZ 2021 UND DEBUT SINGLE ONLINE

GHØSTKID’s Musik ist ein Eintauchen in Dunkelheit und Aggression! Sie ist hässlich und doch wunderschön, aggressiv und dennoch mit dem nötigen Gespür für Melodien! GHØSTKID ist der neue Name von Sebastian „Sushi“ Biesler (früher Eskimo [...]